Vorbericht: FC Wacker Teistungen – 1. SC 1911 Heiligenstadt

+++++Chance auf Revanche – Merfert Elf strebt mindestens Teilerfolg zum Stadtfest an+++++

Teil zwei der Derbywoche steht am kommenden Samstag um 15:00 Uhr erneut in Teistungen an. Der SCH hofft auf dabei auf ein positiveres Ergebnis als im Pokalduell. Dafür müssen die vielen Spielanteile und die daraus resultierenden Offensivaktionen einfach zielstrebiger abgeschlossen werden. Wer das für die Kurstädter am Wochenende tun soll, steht allerdings noch in den Sternen. Die Trainingsgruppe im Gesundbrunnenstadion ist zurzeit ziemlich klein, denn mit M. Lerch, A. Rohner und M. Hanusch verlängern drei weitere Akteure die Verletztenliste. Die Mannschaft wird sich demnach fast von alleine aufstellen, aber vielleicht meldet sich der eine oder andere am Spieltag noch einsatzbereit. Trotz aller Widrigkeiten hat sich das SCH-Team fest vorgenommen, wenigstens mit einem Teilerfolg Stadtfest zu feiern.

A.M.