E1 siegt beim Intercup u.a. gegen Basel und Berlin

Am 24.06.2017 fand in Mühlhausen der alljährliche InterCup statt. Dies ist ein internationales Turnier, wo Mannschaften aus dem Ausland und bundesweit daran teilnehmen. Die Vertreter aus dem Ausland waren dieses Jahr F91 Dudelange (Luxemburg), RFC St. Vith (Belgien) und BSC Old Boys (Schweiz). Unsere Mannschaft musste bei dem Turnier auf viele Stammspieler verzichten und griff sogar auf Spieler der F-Jugend zurück.
Das erste Spiel gewann man souverän mit 2:0 gegen Mühlhausen U10. Im zweiten Spiel unterlag man dem späteren Turniersieger, dem FC Rot-Weiß Erfurt mit 0:4. Im weiteren Verlauf der Vorrunde konnte man alle Spiele gewinnen, 1:0 gegen Empor Berlin, 1:0 gegen Thamsbrück und 4:0 gegen Bickenriede. Nachdem man zweiter in der Gruppe B wurde, spielte man nur um die Plätze 5-8. Bei den Platzierungsspielen schlug man zunächst die Old Boys aus Basel mit 1:0, ehe man im letzten Spiel gegen Nauheim mit 1:3 verlor. Mit viel Leidenschaft und Kampfgeist hat sich die Mannschaft am Ende Platz 6 von 24 gesichert. Das Finale entschied Rot-Weiß Erfurt für sich gegen Lok Leipzig im Neunmeterschießen. Es war ein sehr schönes Turnier auf sehr hohem Niveau.

19417191_1437823956263113_3509625205330638961_o