Vorbericht: FC An der Fahner Höhe – 1. SC 1911 Heiligenstadt

+++++40 Punkte Grenze soll geknackt werden – Merfert Elf reist selbstbewusst zum Tabellenzweiten+++++

Am morgigen Samstag um 15:00 Uhr tritt unsere Elf in Dachwig bei der FC An der Fahner Höhe an. Nach zwei Siegen in Folge will man nach zwei Spielzeiten unter 40 Ligapunkten die Grenze knacken. Wir blicken auf eine starke Saison unserer jungen Mannschaft zurück. Dieser Mannschaft gehört definitv die Zukunft und wird noch für einige Furore in den nächsten Jahren sorgen. Ohne Druck kann die Merfert Elf morgen aufspielen.

Beim favorisierten Gastgeber hängen die Trauben in Form von Punkte natürlich hoch, aber die Formkurve der Kreisstädter zeigt steil nach oben, so dass sie nicht zum Saison-Halali zu den Randerfurtern reisen. Es ist der letzte Akt in der laufenden Spielzeit 2016/2017 und wenn dann der Vorhang nach den morgigen 90 Spielminuten fällt, kann man mit Recht Stolz auf unsere Truppe sein.

Auf geht´s!