Vorbericht: SV 1875 Einheit Worbis – 1. SC 1911 Heiligenstadt

+++++Reserve will über Worbis nach Brehme – Gastgeber favorisiert+++++

Zum Ostermontag kommt es um 14:30 Uhr beim SV Einheit Worbis für unsere Reserve zum Halbfinale im Krombacher Kreispokal. Nach dem Sieg im Viertelfinale bei der SG Birkungen will die Schäfer Elf in das Finale einziehen, sieht sich aber mit den Krengeljägern aus Worbis einen schweren Aufgabe gegenüber. Beide Mannschaften sind Ligakonkurrenten in der Kreisoberliga. Während der Gastgeber im Mittelfeld platziert ist, befindet sich unsere Mannschaft auf Tabellenplatz drei. Die Aussagekraft über die Leistungsfähigkeit beider Teams ist dadurch aber nicht geklärt, denn die Einheit Elf ist gerade auf dem kleinen Kunstrasen im heimischen Stadion schwer zu bezwingen. Die Elf von Trainer Dustin Gillich konnte hier schon einige Ligapunkte einfahren. Im Nachholspiel am Gründonnerstag konnte BW Brehme mit 5:1 versenkt werden. Vorsicht ist also geboten, zumal die personelle Situation beim SCH eine Wundertüte, aber Trainer Schäfer wird eine schlagkräftige Truppe aufs Geläuf schicken, da kann man sicher sein. Als zusätzlich Motivation besteht die Möglichkeit der Revanche für das Viertelfinalaus des TSV 1952 Aufbau Heiligenstadt e.V. gegen die Einheit Mannen. Sicher drückt der ein oder andere Aufbau Jünger unserer Elf die Daumen oder ist selbst vor Ort. Unterstützung, egal aus welcher Richtung, ist sicher angebracht bei der schwierigen Pokalhürde.

Auf geht’s!