Reserve siegt gegen bissige Gäste – Marcel Hanusch absolviert komplette Spielzeit

Mit 2:1 siegt unsere Reserve gegen den SV Altengottern und ist weiterhin ärgster Verfolger des Spitzenreiters aus Struth. In einer niveauarmen und mit viel Kampf geführten Partie erzielten Christopher Weiss und Steven Schäfer kurz vor dem Pausentee die Tore für den SCH. Der Gast konnte zwischenzeitlich überraschend ausgleichen, nachdem unsere Elf reihenweise Möglichkeiten zur Ergebniserhöhung vor allem in der Anfangsphase der Partie fahrlässig liegen ließ. In Hälfte zwei gestaltete sich eine offene Begegnung, wobei der SV Altengottern in seinen Möglichkeiten beschränkt blieb und so das Tor von Aushilfstorwart Christian Drost nur selten gefährdet wurde. So blieb es am Ende beim verdienten Heimsieg der Schäfer Elf. Positiv ist hervorzuheben, dass Marcel Hanusch nach langer Verletzungspause die kompletten neunzig Minuten durchspielen konnte und eine starkes Comeback gab. 👍👍👍👍