Vorbericht: 1. SC 1911 Heiligenstadt II – SG SV Fortuna 49 Körner II

Schäfer Elf will starke Hinrunde bestätigen – Heinevetter gibt sein Pflichtspielcomeback

Am heutigen Sonntag um 13:30 Uhr trifft unsere Reserve auf die Zweitvertretung von Fortuna Körner. Spielort wird der Kunstrasenplatz sein. Nach der Winterpause brennt die Schäfer Elf auf den Rückrundenauftakt und möchte die starke Hinrunde auch in der Rückserie fortsetzen. Das Hinspiel in Körner konnte bereits mit 2:1 gewonnen werden. Trotzdem ist die Elf aus dem Unstrut Hainich Kreis als Tabellenzwölfter nicht zu unterschätzen. Es geht für den Gast um weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf. Entsprechend eingestellt wird die Mannschaft von Trainer Jörg Rainer Roth erwartet.

Der Gastgeber aus der Kreisstadt spielt bisher eine starke Saison und steht nicht unverdient auf dem dritten Tabellenrang. Diese Platzierung soll morgen mit drei Punkten weiter zementiert werden. Personell gibt es noch das eine oder andere Fragezeichen. Fakt ist, Trainer Schäfer hat auch morgen wieder eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz. Sicher ist, dass Martin Heinevetter nach langer Verletzungspause morgen zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz seit seiner Verletzung im Mai 2016 gegen Ehrenhain kommt.

Auf geht´s!