Erfolgreicher VGH-CUP 2017

Ein ereignisreiches Wochenende geht für unseren Verein zu Ende. A-Jugend Trainer Thomas Döllmann möchte zum Abschluss seine Eindrücke vom Sparkassen VGA Cup 2017 wiedergeben:

„Europas größtes Hallenturnier für A-Junioren, der Sparkassen & VGH Cup 2017 in der Göttinger Lokhalle ist nun wieder Geschichte und hat mit Manchester United sicher auch einen verdienten Sieger.
Das unsere A – Junioren Mannschaft nun schon zum vierten Mal in Folge teilnehmen durfte, wofür wir uns beim Veranstalter bedanken, ist eine Auszeichnung für die sehr gute Nachwuchsarbeit in unserem Verein.
Unser Ziel, die Zwischenrunde zu erreichen, war wohl auf Grund der sehr guten fussballerischen Qualität unserer Gegner etwas euphorisch.
Auch wenn wir gegen den starken PSV Eindhoven etwas Lehrgeld zahlen mußten, möchte ich meiner Mannschaft ein großes Kompliment machen, denn sie hat mit großem Kampfgeist und taktischem Geschick beim Turnier überzeugt und somit gegen Eintracht Frankfurt fast für eine Überraschung gesorgt.
Die gesamte Mannschaft möchte sich bei allen bedanken die uns in der Vorbereitung auf das Turnier unterstütz haben. Hier seien besonders genannt die Firma LEITEC GmbH, KD – Sports, die Stadt Heiligenstadt, die Kurgesellschaft und natürlich der Vorstand des 1. SC 1911 Heiligenstadt.
Besonderen Dank gilt natürlich auch unseren zahlreichen Fans und Sympatisanten, die uns in der Göttinger Lokhalle die Daumen gedrückt haben.
Wir glauben den Fussballsport im Eichsfeld insbesondere des 1. SC 1911 Heiligenstadt auch über die Landesgrenze hinaus in Göttingen würdig vertreten zu haben. Mit vielen positiven fußballerischen Eindrücken, verabschieden sich die A-Junioren nun in die wohlverdiente „Winterpause“.“

In diesem Sinne einen schönen Restsonntag!