Vorbericht: 1. SC 1911 Heiligenstadt II – SG Ammern

Schäfer Elf peilt das Festsetzen in der Spitzengruppe an – personelle Variationsmöglichkeiten wieder vorhanden

Am morgigen Sonntag um 14:00 Uhr empfängt unsere Reserve auf dem heimischen Kunstrasen die Spielgemeinschaft aus Ammern. Nach dem 2:1 Auswärtssieg in Bischofferode und der Bestätigung des dritten Tabellenplatz will unsere Elf den Tabellenfünften aus Ammern auf Distanz halten, bestenfalls mit einem Heimsieg distanzieren. Personell hat sich die Situation etwas entspannt. David Haberzettel und Daniel Dombrowicz stehen wieder im Aufgebot. Mit Andre Kunze und Lukas Weidemann (beide verletzt) fehlen trotzdem zwei wichtige Säulen. Unser Elfmeterheld der Vorwoche Mario Kunze ist fraglich. Trainer Schäfer wird sicher den einen oder anderen von „oben“ und von unseren spielfreien Junioren dazu bekommen.