Vorbericht: Verbandsliga Eisenach – 1. SC 1911 Heiligenstadt

+++++Defensive der Merfert Elf ist gefordert – Eisenach mit geballter Offensivkraft in den letzten Ligaspielen+++++

Nach dem recht glücklichen Sieg am letzten Wochenende, ist unser SCH am Samstag um 15:00 Uhr in Eisenach gefordert. Der Oberligaabsteiger scheint in der Liga angekommen zu sein, hat seit drei Spielen nicht mehr verloren und gilt daher in der heimischen Katzenaue als Favorit. Vor allem die Offensivabteilung der Wartburgstädter gilt es zu beachten. Für unsere Mannschaft heißt das, von Anfang an mit einer konzentrierten Abwehrleistung ins Spiel zu gehen und diese auch bis zum Schlusspfiff durchzuhalten, kein leichtes Unterfangen. Sollte dies aber gelingen, ist ein Punktgewinn durchaus im Bereich des Möglichen.
Personell merkt man den Beginn des Studiensemesters. Außerdem stehen hinter Eric Wiedenbruch und Nico Berger Fragezeichen. Beide konnten in dieser Woche nicht die kompletten Trainingseinheiten absolvieren.

A.M.