D-Jugend siegt bei Eichsfeld Mitte

D-Junioren Verbandsliga
JFV Eichsfeld Mitte – 1. SC 1911 Heiligenstadt 0:1

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es zum ersten Auswärtsspiel auf den Leinefelder Kunstrasen. Unser Gegner versuchte von der ersten Minute an unser Aufbauspiel destruktiv zu stören und durch langeschlagene Bälle unsere eigene Abwehr unter Bedrängnis zu bringen. Nach dem anfänglichen Schlagabtausch gelang es unserer Mannschaft die Oberhand zu gewinnen. In der 32. Minute gingen wir dann durch einen genial geschlagenen Freistoß durch Leon Göbel in Führung. In der zweiten Halbzeit versuchten die Leinefelder nochmal ihre letzten Kräfte zu mobilisieren wobei unsere Kinder wahren Charakter zeigten und ihrerseits bei der Hitzeschlacht sich eins um andere Mal die besseren und deutlicheren Chancen erarbeiten was zum klareren Sieg hätte führen müssen. Aufgrund einer zweifelhaften Abseitsentscheidung und eines nicht gegebenen beidhändligen Handspiels eines gegnerischen Abwehrspielers in deren Strafraums blieb es leider nur beim 0:1 Endstand. Ein Derby was ordentlich Pfeffer hatte und wir am Ende als verdienter Sieger die 3 Punkte aus der Lämmerschwänze Stadt entführen konnten.
Verfasser des Spielberichts war diesmal der Papa von unserem Torwart – Roy M.

Unser Torschütze: Leon

Gespielt haben: Adam, Angelina, Leon, Louis, Marlon, Maurice, Noah, Yannik, Pascal, Tim, Samuel